Stille Demut und pulsierende Freude

Einer der letzten großen Höhepunkte dieses Advents fand jetzt in Rain statt. Die Stadtkapelle grandios wie eh und je.

DONAUWÖRTHER ZEITUNG VOM 20.12.2016

Von Barbara Würmseher

kirchenkonzert-2016
Imposant im Erscheinungsbild und im musikalischen Spiel: die Stadtkapelle Rain unter ihrem Leiter Andreas Nagl. – Foto:Simon Bauer

Der Advent geht in sein Finale und mit ihm auch die Vielzahl berührender Konzerte, die dieser besonderen Zeit den gewissen Zauber verleihen. Einen ihrer letzten großen Höhepunkte hat die Vorweihnacht jetzt in Rain erlebt – konzertante Blasmusik vom Feinsten! Eingebettet in den würdevollen Rahmen der Pfarrkirche St. Johannes, moderiert von Stadtpfarrer Jörg Biercher, kredenzte die Stadtkapelle mit ihrem Dirigenten Andreas Nagl eine Aufführung, die ebenso Ehrfurcht atmete wie pulsierende Freude – ebenso in schlichter Folklore zu Hause war wie in den technischen Raffinessen der Kompositionen großer Meister.

Weiterlesen

Sommerserenade wie aus dem Bilderbuch

Konzertante Blasmusik von der Klassik bis zu Filmmusik. Was der Lachnerpreisträger diesmal für sein Publikum ausgewählt hatte

Von Manfred Arloth

Copy-20of-20Serenade-Stadtkapelle

Auch heuer wieder begeisterte die Rainer Stadtkapelle die Besucher einer eineinhalbstündigen Serenade im idyllisch beleuchteten Stadtpark. Ein wahrer Genuss für Aug und Ohr waren der Sonnenuntergang im Westen und die Musik von Vorstufen-Ensemble und dem wunderbar aufspielenden Blasorchester unter Leitung von Diplommusiker Andreas Nagl. Dazu kam die Freude über einen lauen Sommerabend, an dem beinahe pünktlich zum Ende des Konzerts erste Regentröpflein fielen, gefolgt von einem dauerhaften Schnürlregen – aber da waren die allermeisten Konzertbesucher sicherlich schon zu Hause. Weiterlesen

Stadtkapelle Rain: Großartiges musikalisches Ereignis

Beim Frühjahrskonzert gab es Sinfonische Blasmusik vom Feinsten. Hans Hönig wurde für 23 Jahre Moderation zum Ehrenmitglied ernannt

DONAUWÖRTHER ZEITUNG VOM 19.04.2016

Von Manfred Arloth

Konzertante Blasmusik vom Feinsten: Die Stadtkapelle Rain, deren grandioser Ruf erst unlängst einmal mehr bei den Wertungsspielen des Bezirksmusikfestes bestätigt worden ist (siehe unten stehenden Bericht), bot den Fans in der Heimatstadt ein klang- und genussvolles Erlebnis. Das Sinfonische Blasorchester servierte den Besuchern des Frühjahrskonzerts in der Dreifachturnhalle mehrere Kompositionen von höchstem Schwierigkeitsgrad. Dirigent Diplommusiker Andreas Nagl hatte mit seinen 80 Amateur-Musikerinnen und -Musikern wieder einmal ein enormes Pensum bestens einstudiert. Wie sehr die musikalische Gesamtleistung gefiel, ja begeisterte, zeigte sich beim Schlussapplaus, mit dem sich die Zuhörer im Stehen bedankten. Ihr Debüt als Moderatorin absolvierte übrigens Karin Neubauer mit Bravour.

Weiterlesen

Stadtkapelle stimmt auf das Weihnachtsfest ein

GELUNGENES KONZERT IN DER STADTPFARRKIRCHE MIT EINER ZENTRALEN BOTSCHAFT.

DONAUWÖRTHER ZEITUNG VOM 22.12.2015

Von Manfred Arloth

Mit einem in vieler Hinsicht überaus gelungenem Konzert in der Stadtpfarrkirche hat das große Blasorchester der Stadtkapelle Rain die vielen Besucher, von denen sich zahlreiche mit Stehplätzen zufriedengeben mussten, auf Weihnachten eingestimmt. Angesichts von Kriegen und dem Flüchtlingselend in weiten Teilen unserer Welt wünschen sich wohl viele nichts anderes als Frieden. Der Kanon „Dona nobis pacem – Schenke uns den Frieden“ war wohl das Motto des spätnachmittäglichen Konzerts.

Weiterlesen

Musikalische Reise durch die USA

Bei ihrer Sommerserenade entführt die Rainer Stadtkapelle in den Wilden Westen
Donauwörther Zeitung vom 21.07.2015

Von Manfred Arloth

Über ein gelungenes abendliches Konzert unter einem intensiv blauen Himmel über dem Stadtpark freuten sich rund 300 Besucher. Beifall in reichem Maße erhielten das Vorstufen-Ensemble und das große sinfonische Blasorchester der Stadtkapelle Rain. Nach der Begrüßung durch Vorsitzenden Christoph Heider führte Hans Hönig durchs Programm.

Weiterlesen

Festliche Klänge in der Stadtpfarrkirche

23.12. Dirigent Andreas Nagl hatte mit seinen rund 80 Mitwirkenden der Stadtkapelle Rain für den vierten Advent ein hochwertiges Programm einstudiert.
Donauwörther Zeitung vom 23.12.2014

Von Manfred Arloth
IMG_6862_3_4_5_6_fused
Mit einem festlichen Konzert in der überfüllten Stadtpfarrkirche – zahlreiche Besucher mussten sich mit Stehplätzen zufriedengeben – erfreute die Stadtkapelle Rain die Zuhörer am späten Nachmittag des vierten Adventssonntags. Dirigent Andreas Nagl hatte mit seinen rund 80 Mitwirkenden ein hochwertiges Programm einstudiert. Das hervorragende, eindrucksvolle Spiel der Musiker wurde am Schluss mit Beifall im Stehen bedacht.

Weiterlesen

Einfach wunderbare Musik

22.07. STADTKAPELLE ERNTET BEI MATINEE IM SCHLOSSPARK VIEL BEIFALL
Donauwörther Zeitung vom 22.07.2014

von Manfred Arloth
IMG_0032 (Kopie)

Viel Beifall bekam die Rainer Stadtkapelle für ein beschwingtes musikalisches Programm bei einer sonntäglichen Matinee im Stadtpark. Als gegen Ende der eineinhalbstündigen Veranstaltung ein Medley mit Werken von Louis „Satchmo“ Armstrong erklang und das sinfonische Blasorchester den Hit „What A Wonderful World“ („Welch eine wunderbare Welt“) intonierte, war man versucht, der Stadtkapelle für ihr exzellentes Spiel mit den Worten „What A Wonderful Orchestra“ zu gratulieren.

Weiterlesen

Matinee am 20. Juli 2014

PlakatDie Stadtkapelle veranstaltet am Sonntag, den 20.07.2014 erstmals eine Sommer-Matinee. Diese wird im Stadtpark in Rain stattfinden.

Das Vorstufenensemble wird Sie zunächst mit seinem neuen Repertoire einstimmen. Im Anschluss daran wird Sie das Große Blasorchester der Stadtkapelle mit Werken der traditionellen Blasmusik, mit Musical- und Filmmusik sowie mit Swing-Rhythmen unterhalten.

Der Eintritt ist frei. Die Stadtkapelle freut sich auf Ihren Besuch.

 

Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung nicht statt und entfällt ersatzlos.